bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook

Freitag, 22.01.2016 - 146 Klicks veröffentlicht von off bsmparty(13)
« zurück

Tritte gegen Kopf – Schlägerquartett ermittelt und inhaftiert – Update

PASSAU. Wie bereits mehrfach berichtet beschäftigte ein äußerst skrupelloser und brutaler Übergriff von vier Männern in Passau im August letzten Jahres die Staatsanwaltschaft und Kripo Passau.

Zwei Opfer mussten aufgrund ihrer erheblichen Verletzungen stationär in einem Krankenhaus behandelt werden. Nach den Schlägern wurde seit längerer Zeit mittels Öffentlichkeitsfahndung gesucht. Jetzt der Fahndungserfolg nicht zuletzt aufgrund von Hinweisen aus der Bevölkerung. Das Quartett konnte an ihren jeweiligen Wohnsitzen in Österreich festgenommen und hinter Gitter gebracht werden. Staatsanwaltschaft und Kripo Passau ermitteln wegen versuchtem Tötungsdelikt.

Nach einem Zeugenaufruf mittels Öffentlichkeitsfahndung kamen die Ermittlungsbehörden, aufgrund eines konkreten Hinweises aus der Bevölkerung, dem Quartett im Alter zwischen 20 und 23 Jahren, die alle aus dem Raum Eferding in Oberösterreich stammen, auf die Spur. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Passau wurden durch das Amtsgericht Passau entsprechende Durchsuchungsbeschlüsse der jeweiligen Wohnanwesen, sowie auch Haftbefehle erlassen. Diese wurden mittels Rechtshilfeersuchen der Staatsanwaltschaft Passau zum weiteren Vollzug
...

Den kompletten Bericht bekommst du als registrierter User!
Als User bei bsmparty.de kannst du viele zusätzliche Features nutzen!
- jetzt gleich kostenlos registrieren!


Weitere Beiträge dieser Kategorie
27.03.2017
Brand einer Holzlagerstätte – Kripo Passau ermittelt

ORTENBURG, LKRS. PASSAU. Am Samstag, 25.03.2017, gegen 04.15 Uhr, kam es auf einem Werksgelände in der Griesbacher Straße zu Brand eines Holzlagers in dem Holzabfälle gelagert waren. ... mehr

27.03.2017
Hütte abgebrannt – hoher Sachschaden

ERING, LKR. ROTTAL-INN. Am Samstag (25.03.17) ist eine Fischer-Hütte aus bislang ungeklärter Ursache abgebrannt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 25.000 Euro. Brandfahnder der Kripo Passau haben die Ermittlungen ... mehr

27.03.2017
Fahnder stellen Diebesgut sicher – drei Personen gehen in Haft

PASSAU, LKR. PASSAU. Am Samstag (25.03.17) führte eine Kontrolle der Passauer Fahnder eines polnischen Pkw`s zur Sicherstellung von vermeintlichem Diebesgut. Gegen alle drei Insassen wurde Haftbefehl erlassen. ... mehr

24.03.2017
POR Seiler bleibt Leiter der Polizeiinspektion Deggendorf

DEGGENDORF. Wie bereits veröffentlicht, wurde dem Leiter der Polizeiinspektion Deggendorf, Polizeioberrat Stephan Seiler, die vakante Stelle als Leiter der Kriminalpolizeiinspektion mit Zentralaufgaben in Passau im ... mehr

24.03.2017
Vermeintliches Diebesgut aufgefunden – Polizei Straubing sucht Eigentü

STRAUBING, LKR. STRAUBING-BOGEN. Die Straubinger Polizei hat bei einer Wohnungsdurchsuchung mehrere Gegenstände sichergestellt, bei denen es sich vermutlich um Diebesgut handelt. Der/ die Eigentümer sollen sich bei ... mehr