bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook

Freitag, 01.01.2016 - 135 Klicks veröffentlicht von off bsmparty(13)
« zurück

Jahreswechsel begann für Niederbayerische Polizei mit viel Arbeit

NIEDERBAYERN – LANDSHUT – PASSAU – STRAUBING. Bedingt u. a. durch regional glatte Straßen mussten die Niederbayerischen Polizeibeamtinnen und –beamten in der Silvesternacht zum eh schon intensiven Einsatzgeschehen zusätzliche Aufgaben bewältigen. Zahlreiche Unwetterwarnungen wegen Glatteises ab dem Nachmittag ließen Schlimmes befürchten. Besonders trauriger Höhepunkt des Einsatzgeschehens war ein schwerer Verkehrsunfall mit einen Toten und vier Schwerverletzten am frühen Silvesterabend im Landkreis Freyung-Grafenau. Aber auch Auseinandersetzungen, Ruhestörungen und viele andere Einsätze sorgten bei den Beamten für „Vollbeschäftigung“.

Dass das Einsatzgeschehen an Silvester „polizeilich intensiv“ ist, ist seit vielen Jahren bekannt und die Dienststellen sowie die Einsatzzentrale sind darauf eingestellt. Alleine 12 Brände nach Mitternacht und rund 35 heftige Körperverletzungsdelikte im Regierungsbezirk Niederbayern sprechen eine deutliche Sprache: es gab viel, sehr viel zu tun für die Polizei in der Silvesternacht.

Die Streifen fuhren von Einsatz zu Einsatz und auch so manch Kurioses ereignete sich: so rief kurz nach Mitternacht
...

Den kompletten Bericht bekommst du als registrierter User!
Als User bei bsmparty.de kannst du viele zusätzliche Features nutzen!
- jetzt gleich kostenlos registrieren!


Weitere Beiträge dieser Kategorie
30.03.2017
Erfolg für Schleierfahnder – Bandenhehler festgenommen

PASSAU. Am gestrigen Mittwoch (29.03.2017) kontrollierten Schleierfahnder der PIF Passau gegen 16.30 Uhr auf der A3 einen Kleintransporter, der Richtung Suben unterwegs war. Auf der Ladefläche befanden sich 32 Säcke ... mehr

30.03.2017
Eingangstüre des Passauer Doms mit Schriftzeichen und Schaukasten mit

PASSAU. Bislang unbekannte Täter beschmierten offensichtlich im Zeitraum zwischen Mittwoch, 29.03.2017, 20.00 Uhr bis Donnerstag, 30.03.2017, 08.05 Uhr das Haupt- und Nebenportal des Stephansdoms mit unleserlichen ... mehr

30.03.2017
Personenkontrolle deckt regen Handel mit Betäubungsmittel auf

DEGGENDORF. Bereits am Donnerstag, 16.02.2017, wurden nachmittags am Deggendorfer Bahnhof durch eine Zivilstreife ein 16- und 20-jähriger aus dem Landkreis Deggendorf dabei beobachtet, wie sie eine geringe Menge ... mehr

30.03.2017
„Mehr Spaß mit weniger Gas“ als Leitmotiv für Motorradfahrer

NIEDERBAYERN. Die Motorradfahrer freuen sich auf den Start in die Motorradsaison 2017. Um die Motorradsaison ohne Schaden zu überstehen, sollte der Grundsatz „Mehr Spaß mit weniger Gas“ zum Leitmotiv gerade der ... mehr

29.03.2017
Zivilcouragekurs bei der VHS Straubing

Straubing: Die VHS Straubing bietet, in Zusammenarbeit mit dem PP Niederbayern, einen Zivilcouragekurs an. ... mehr