bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

Alle anzeigen - Event Tipps

15.12.2017

Grafenauer Weihnachtsmarkt
Die Einkaufsstadt Grafenau taucht am dritten Adventswochenende ein ins Wunderland der Weihnachtsmärchen.

...mehr

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook

Mittwoch, 15.04.2015 - 3015 Klicks veröffentlicht von push Baidl23(23)
« zurück

Gemeinsam gegen „Mobilfunk-Löcher“ in FRG

Die Wirtschaftsjunioren im Landkreis Freyung-Grafenau haben eine Online-Petition für eine Verbesserung der Mobilfunk-Situation in der Region gestartet. Damit unterstützt die Organisation eine Initiative von Landrat Sebastian Gruber, der das Thema seit Längerem auf seiner Agenda hat und sich auch bereits mit der Bitte um Unterstützung an den bayerischen Ministerpräsidenten Host Seehofer gewandt hatte.


Landrat Gruber sieht den Ausbau der Mobilfunk-Infrastruktur als wichtige Investition in die Zukunftsfähigkeit des Landkreises:
„Wir haben in der Region viele Unternehmen und Betriebe, die global vernetzt sind und täglich Kunden und Geschäftspartner aus ganz Deutschland und darüber hinaus zu Gast haben. Ohne entsprechendes Mobilfunknetz im Haus tun sich unsere Betriebe schwer, eine gute Visitenkarte abzugeben. Deswegen wollen wir alles versuchen, in diesem Bereich deutliche Verbesserungen zu erzielen. Daher begrüßen und unterstützen wir die Initiative der Wirtschaftsjunioren sehr gerne.“

 

Die Wirtschaftsjunioren mit ihrem Vorsitzenden Johannes Ranzinger unterstreichen zudem, dass in der aktuellen Situation breiten Teilen der Landkreisbevölkerung ein als selbstverständlich zu betrachtender Komfort und damit ein Stück Lebensqualität fehlt.

 

Von links: 1. Vorsitzender der Wirtschaftsjunioren FRG Johannes Ranzinger, Schatzmeister der Wirtschaftsjunioren FRG Roland Müller, Landrat Sebastian Gruber, Wirtschaftsreferent Ralph Heinrich, Regionalmanager Stefan Schuster (Foto: Landratsamt)
Von links: 1. Vorsitzender der Wirtschaftsjunioren FRG Johannes Ranzinger, Schatzmeister der Wirtschaftsjunioren FRG Roland Müller, Landrat Sebastian Gruber, Wirtschaftsreferent Ralph Heinrich, Regionalmanager Stefan Schuster

 

Die Petition zur Unterstützung eines flächendeckenden Mobilfunkausbaus im Landkreis Freyung-Grafenau finden Sie online unter: www.wj-frg.de

Jeder, der an einer Verbesserung der Mobilfunksituation im Landkreis interessiert ist, kann sich dort schnell, unkompliziert und datensicher eintragen und damit seine Stimme für einen Ausbau der Abdeckung abgeben.


Parallel zur Petition der Wirtschaftsjunioren regt Landrat Gruber eine politische Diskussion über Parteigrenzen hinweg an. Nur eine Initiative auf breiter Basis könne am Ende zum Erfolg führen. Je größer die Zahl der Unterstützer, umso eher bestehe die Chance, gemeinsam etwas in die richtige Richtung zu bewegen.


In einem Abstimmungstermin zwischen Landrat, Verwaltung, Wirtschaftsjunioren und weiteren Projektpartnern wurde jetzt das weitere Vorgehen festgelegt. Übergeordnetes Ziel ist es, die weißen Flecken auf der Mobilfunkkarte des Landkreises Freyung-Grafenau nach und nach auszuradieren.


Zuletzt war auf Initiative von Unternehmen ebenfalls mit Unterstützung von Landrat Gruber der Durchbruch in einem Gewerbegebiet in Schönberg gelungen. Hier werden ganz aktuell die technischen Voraussetzungen für eine Verbesserung der Mobilfunkabdeckung geschaffen.

 

>>Zur Online Petition




Quellen:
Foto: Landratsamt Freyung-Grafenau
SEITE: GESAMT: 0

WAAAAS? Du bist noch nicht registriert?
Dann aber schnell anmelden um Kommentare abgeben zu können und viele andere Funktionen nutzen zu können ...



Weitere Beiträge dieser Kategorie
10.01.2017
Die coolsten Partys in einem Casino feiern

Jedes Casino in Deutschland bietet Partys an – die coolsten Party-Optionen gibt es hier im Überblick. ... mehr

28.09.2015
Ausbildungsplätze in der Region

Endlich, nach langen Jahren des Lernens, nach zahllosen Proben, Schulaufgaben, nach langen Stunden am heimischen Schreibtisch ist das Ende der Schulzeit in Sicht. Doch wie geht es weiter? ... mehr

26.02.2015
Nach der Schule ins Ausland?

... mehr

07.11.2014
Schritt für Schritt zum beruflichen Wiedereinstieg

Die Agentur für Arbeit Passau informiert am 10. November über den beruflichen Wiedereinstieg. Die Teilnahme ist kostenlos. ... mehr

05.11.2014
Der nächste Winter kommt bestimmt

Die Agentur für Arbeit Passau nennt die Vorteile der Saison-Kurzarbeit und bietet Information. ... mehr